Auswahl verfeinern

  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
Auswahl verfeinern
6Ergebnis (Sortierung nach absteigendem Datum)
6Ergebnisse (Sortierung nach absteigendem Datum)
Auf einen Blick: Fördermöglichkeiten bei der NOW GmbH

10.03.2021
NIPEMLIS
Emissionsfrei fliegen mit Wasserstoff – BMVI fördert das Projekt BALIS mit 26 Millionen Euro

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) geht den nächsten Schritt in Richtung einer wasserstoffbasierten Personenluftfahrt ohne Schadstoffemissionen. Heute übergab der Parlamenta-rische Staatssekretär Steffen Bilger den Förderbescheid über 26 Millionen Euro an das Projekt BALIS des DLR-Instituts für Technische Thermodynamik.

21.01.2021
Wasserstoff-Passagier-Flugzeug HY4 erhält Permit-to-fly

Nach erfolgreichen Testflügen wurde am 11. Dezember 2020 das erste viersitzige Passagierflugzeug, das allein mit einem Wasserstoffbrennstoffzellen-Batterie-System angetrieben wird, an seinem Heimatflughafen Stuttgart präsentiert. In ihm kommt die neueste Generation emissionsfreier Antriebstechnik zum Einsatz.

11.12.2020
NOW-Flyer zu strombasierten Kraftstoffen erschienen

Die Produktion von sauberen Stromkraftstoffen ist schon jetzt möglich. Mit erneuerbarem Strom, Wasser und Kohlenstoff können klimafreundliche Kraftstoffe wie synthetisches Methan oder E-Diesel hergestellt werden.

23.04.2020
Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt für Airbus

Das Unternehmen Airbus ist mit dem Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in der Kategorie „Emissionsreduktion“ ausgezeichnet worden.

24.05.2018
Projekt BILBO arbeitet am Einsatz von Wasserstoff und Brennstoffzellen in der Luftfahrt

Grundlagen und Akzeptanz schaffen für die Verwendung von Wasserstoff und den Betrieb von Brennstoffzellen an Bord eines Flugzeugs und am Flughafen, das ist das Ziel des Forschungsprojekts Brennstoffzellen-Integration im Labor und Betriebs-Optimierung (BILBO) für das sich Airbus Operations GmbH, AOA Apparatebau Gauting GmbH, Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt e.V. und das Zentrum für angewandte Luftfahrtforschung GmbH zusammengeschlossen haben.

20.04.2018