Auswahl verfeinern

  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
Auswahl verfeinern
136Ergebnis (Sortierung nach absteigendem Datum)
136Ergebnisse (Sortierung nach absteigendem Datum)
Entsorgung Herne investiert in die Mobilität der Zukunft – 9,26 Millionen Euro Fördermittel für wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenfahrzeuge

Entsorgung Herne investiert 14,7 Millionen Euro in die Anschaffung von 13 Abfallsammelfahrzeugen und zwei Kehrmaschinen mit wasserstoffgespeisten Brennstoffzellenantrieb sowie in die Ertüchtigung der Werkstatt und der Depotgaragen auf dem betriebseigenen Gelände. Bis Ende 2022 werden 15 schwere Fahrzeuge des Fuhrparks schrittweise durch Brennstoffzellenfahrzeuge ersetzt werden.

21.01.2021
Emissionsfrei fliegen mit Wasserstoff – BMVI fördert das Projekt BALIS mit 26 Millionen Euro

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) geht den nächsten Schritt in Richtung einer wasserstoffbasierten Personenluftfahrt ohne Schadstoffemissionen. Heute übergab der Parlamenta-rische Staatssekretär Steffen Bilger den Förderbescheid über 26 Millionen Euro an das Projekt BALIS des DLR-Instituts für Technische Thermodynamik.

21.01.2021
München und Wasserstoff: Das passt!

Fahrer von Brennstoffzellen-Fahrzeugen können an immer mehr Tankstellen tanken: Die H2 MOBILITY Deutschland und ihre Gesellschafter Shell und Linde haben jetzt eine weitere Wasserstoff (H2)-Station in München in Betrieb genommen.

22.12.2020
Test-Kaverne für Wasserstoffspeicherung geplant – Baustart Anfang 2021

In Rüdersdorf bei Berlin startet Anfang 2021 ein Forschungsprojekt zur sicheren Speicherung von Wasserstoff in einer Kaverne. Die Kaverne baut der Energiedienstleister EWE in rund 1.000 Metern Tiefe im Salzgestein, um dort erstmalig 100 Prozent Wasserstoff einzuspeichern.

17.12.2020
Wasserstoff-Passagier-Flugzeug HY4 erhält Permit-to-fly

Nach erfolgreichen Testflügen wurde am 11. Dezember 2020 das erste viersitzige Passagierflugzeug, das allein mit einem Wasserstoffbrennstoffzellen-Batterie-System angetrieben wird, an seinem Heimatflughafen Stuttgart präsentiert. In ihm kommt die neueste Generation emissionsfreier Antriebstechnik zum Einsatz.

11.12.2020
Die SSB nimmt ihre erste eigene Wasserstofftankstelle in Betrieb – Das Verkehrsunternehmen setzt ein Zeichen für die Brennstoffzellentechnik

Die SSB ist dem Ziel einer betriebsinternen Infrastruktur zur zuverlässigen und kosteneffizienten Versorgung der Brennstoffzellenbusflotte mit Wasserstoff einen wichtigen Schritt nähergekommen. Sie hat jetzt am Busbetriebshof in Gaisburg die erste eigene Wasserstofftankstelle eröffnet. Damit ist die Zeit beendet, in der die vier Brennstoffzellenbusse der SSB von Gaisburg aus für jede Betankung zum Flughafen gefahren werden mussten.

10.12.2020
NOW-Regionen-Workshops: Maßgeschneiderte Unterstützung für die kommunale Verkehrswende

Zahlreiche Städte und Gemeinden wollen die Verkehrswende vor Ort aktiv gestalten. Mit den Regionen-Workshops „Kommunale Verkehrswende“ erweitert die NOW GmbH ihr vielfältiges Unterstützungsangebot um einen weiteren Baustein. Vertretern von Behörden, kommunalen Betrieben und örtlicher Wirtschaft wird ein Überblick über Technik, Förderung und gute Beispiele im Bereich alternative Antriebe und saubere Mobilität angeboten.

25.11.2020
Mit Wasserstoff gemeinsam voran: Bottrop, Gelsenkirchen und der Kreis Recklinghausen bilden die HyExperts Region Emscher-Lippe

Von der regionalen Erzeugung über den Einsatz von Wasserstoff (H2)-Bussen bis zur emissionsfreien Unternehmensflotte: Wasserstoffmobilität hat viele Facetten. Um gemeinsam die dafür notwendigen Strukturen zu schaffen, erarbeiten Bottrop, Gelsenkirchen und der federführende Kreis Recklinghausen unter dem Titel „HyExperts Region Emscher-Lippe“ in den kommenden Monaten ein regionales Umsetzungskonzept. Es soll alle Wertschöpfungsstufen einer kommenden Wasserstoffmobilität abdecken und möglichst viele Akteurinnen und Akteure vor Ort einbinden.

23.11.2020
Start des Projekts HyWheels – 1000 Brennstoffzellen-Fahrzeuge für Osthessen als Ziel

2019 hatte die Stadt Fulda mit ihrer Bewerbung den Zuschlag für das Förderprogramm HyLand des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erhalten, das den Wasserstoff-/Brennstoffzellenantrieb (BZ) in Deutschland voranbringen will. Nun startet die Konzepterstellung, damit in wenigen Jahren 1000 Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge in Osthessen, einem der wichtigsten Logistikknotenpunkte in Deutschland, auf die Straße gebracht werden.

20.11.2020