Auswahl verfeinern

  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
Auswahl verfeinern
110Ergebnis (Sortierung nach absteigendem Datum)
110Ergebnisse (Sortierung nach absteigendem Datum)
Klimafreundlich schaufeln und planieren – E-Bagger nimmt Betrieb auf

Die Dachstiftung Diakonie in Gifhorn ist auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Was mit Mülltrennung und der Verwendung von umweltfreundlichem Papier begann, wird jetzt getoppt von der jüngsten Anschaffung im Fuhrpark der Garten- und Landschaftsbauer. Künftig sind diese mit einem E-Bagger unterwegs und planieren Wege oder roden Bäume aus.

17.11.2021
Team des Betriebshof Grün setzt auf einen elektrischen Aufsitz-Rasenmäher

Der „Neuzugang“ im Fuhrpark wird vom BMVI aus der Maßnahme Elektromobilität gefördert.

11.11.2021
KVB, RheinEnergie und Ford nehmen mit dem Projekt MuLI innovative Ladeinfrastruktur in Betrieb

Die Unternehmen Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB), RheinEnergie und Ford haben in Bocklemünd die innovative Ladeinfrastruktur des Projektes MuLI offiziell in Betrieb genommen. Mit dem Projekt MuLI – Multimodale Lademodul-Integration – wird u. a. die Bremsenergie der Stadtbahn genutzt, um Batteriebusse der KVB und zugleich Kfz mit Elektroantrieb zu laden.

23.08.2021
Stadtverwaltung Düren setzt auf E-Mobilität

Die Stadtverwaltung Düren setzt zukünftig auf emissionsfreie Fahrzeuge und hat ihren Fuhrpark auf Elektromobilität umgestellt. Insgesamt 22 „reine“ Elektrofahrzeuge unterschiedlicher Hersteller wurden europaweit ausgeschrieben und angeschafft.

12.08.2021
Erstmals rollen eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen – mehr als die Hälfte ist rein batteriebetrieben

Im Juli wurden laut Kraftfahrtbundesamt in Deutschland etwa 57.000 Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Damit erreichen Industrie und Bundesregierung das gemeinsame Ziel, eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen zu bringen [1]. Über die Hälfte davon sind rein elektrische Fahrzeuge, die übrigen sind Plug-In-Hybride sowie Brennstoffzellenfahrzeuge. Deutschland wird somit seinem Anspruch gerecht, Leitanbieter und Leitmarkt für diese wichtige Mobilitätstechnologie zu werden.

03.08.2021
LKWNIPEMLIS
Neuer Förderaufruf für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben wird bald veröffentlicht

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert wieder Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die den Markthochlauf von Elektrofahrzeugen und innovative Konzepte für klimafreundliche Mobilität unterstützen.

21.07.2021
Erfolgreicher Start für die neue Förderrichtlinie Elektromobilität des BMVI

Die neue Förderrichtlinie Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) – veröffentlicht Ende 2020 – ist mit bisher drei Förderaufrufen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Beschaffung von Fahrzeugen inklusive zugehöriger Ladeinfrastruktur und Elektromobilitätskonzepte erfolgreich gestartet.

23.06.2021
Ohne Laden kein Fahren: Projekt „Wirkkette Laden“ analysiert Fehlerquellen beim Laden von E-Fahrzeugen

Mit den steigenden Verkaufszahlen von Elektroautos nimmt auch die Zahl an Produkten, Funktionen, Diensten und Geschäftsmodellen rund um das Thema Laden zu. Die Herausforderung: Zahlreiche Marktteilnehmende, etwa jene, die Ladestationen betreiben, Mobilitätsdienstleister, Komponentenherstellende, Backend- und Netzbetreibende müssen zusammen eine reibungslos funktionierende Wirkkette bilden, damit Fahrzeuge zuverlässig geladen werden können. Das funktioniert nicht in allen Fällen. In zehn bis 15 Prozent der Fälle kann ein Fahrzeug, das einen Ladepunkt angefahren hat, dort nicht geladen werden.

11.06.2021
Neu: Gesetzeskarte Elektromobilität der NOW GmbH

Die Gesetzeskarte Elektromobilität der NOW GmbH stellt die zentralen Strategien, Gesetze und Verordnungen auf Bundes-, europäischer und nationaler Ebene rund um das Thema Elektromobilität dar.

02.06.2021