Auswahl verfeinern

  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
Auswahl verfeinern
128Ergebnis (Sortierung nach absteigendem Datum)
128Ergebnisse (Sortierung nach absteigendem Datum)
WEMoG erleichtert Ausbau privater Ladeinfrastruktur

Am 1. Dezember 2020 tritt das Wohneigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) in Kraft. Es erleichtert den Einbau von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Miet- und Eigentumswohnungen und setzt damit ein zentrales Ziel des Masterplans Ladeinfrastruktur der Bundesregierung um.

01.12.2020
900 Euro Zuschuss für private Ladestationen: Antragstellung ab heute möglich

Ab dem 24. November 2020 können bei der KfW Anträge für die staatliche Förderung von privaten Ladestationen gestellt werden. 900 Euro Zuschuss gibt es pro Ladepunkt.

24.11.2020
FlächenTOOL für Ladeinfrastruktur bringt Flächenangebot und -nachfrage zusammen

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat beim gestrigen Spitzentreffen des „Bündnis für moderne Mobilität“ im Rahmen der Jahreskonferenz des Netzwerks für nachhaltige Mobilität (NaKoMo) das neue FlächenTOOL vorgestellt.

19.11.2020
Wie viele Ladepunkte braucht Deutschland 2030? Neue Studie der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur gibt Auskunft

Zum Schutz des Klimas ist die Elektrifizierung des Straßenverkehrs unverzichtbar. Dafür muss eine bedarfsgerechte Ladeinfrastruktur zur Verfügung stehen – doch wie groß wird der Bedarf in den kommenden Jahren sein? Die neue Studie „Ladeinfrastruktur nach 2025/2030 – Szenarien für den Markthochlauf“ der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur gibt Auskunft. Sie wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Auftrag gegeben und vom Reiner Lemoine Institut durchgeführt.

19.11.2020
Online-Qualifizierung: E-Mobilität im Fuhrpark

„Fleetricity“ bietet Wissen über den effizienten und effektiven Einsatz von E-Mobilität im Fuhrpark, um heutige und künftige Aufgaben des Mobilitätsmanagements besser zu meistern.

16.11.2020
Ausschreibung Begleitforschung „Rahmenbedingungen und Markt“ – Vergabeverfahren gestartet

Bis 10.12.2020 läuft die Einreichungsfrist für das Vergabeverfahren zur Begleitforschung „Rahmenbedingungen und Markt“ im Förderprogramm „Elektromobilität vor Ort“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

09.11.2020
Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur stellt sich vor

Im Rahmen einer Online-Seminarreihe gibt das Team der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur vom 9.11. bis 13.11. jeden Morgen ab 9.30 Uhr Einblicke in seine Arbeit, stellt Vorgehensweisen und Themenfelder vor.

06.11.2020
Mann telefoniert
Leitfaden für Ladeinfrastrukturplanung gewinnt DIN-Innovatorenpreis

Der Innovatorenpreis 2020 des Deutschen Instituts für Normung (DIN) geht an das Konsortium um die DIN SPEC 91433. Mit den Preisen ehrt das DIN jedes Jahr besondere Projekte und Engagements aus Normung und Standardisierung.

06.11.2020
Auto an Ladeinfrastruktur angeschlossen
Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur wird Mitglied bei CharIN e.V.

Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur ist nun Mitglied in der Charging Interface Initiative (CharIN). Ziel des Vereins: Ladelösungen mit einem Combined Charging System (CCS) zu etablieren – und damit unkompliziertes Aufladen von E-Fahrzeugen weltweit zu ermöglichen.

26.10.2020