Auswahl verfeinern

  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Energieträger

  • Auswahl zurücksetzen
  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Energieträger

  • Auswahl zurücksetzen
Auswahl verfeinern
242Ergebnis (Sortierung nach absteigendem Datum)
242Ergebnisse (Sortierung nach absteigendem Datum)
sH2unter@ports – Neues Wasserstoffprojekt für die Hafeneisenbahnen

Das Verbundprojekt „sH2unter@ports“ erforscht die Implementierung einer wasserstoffbetriebenen Rangierlok.

27.01.2023
Mehr Zuverlässigkeit beim Laden: Konsortium stellt Forschungsergebnisse des Projekts „Wirkkette Laden“ vor

Was verhindert zuverlässiges, reibungsloses Laden von E-Fahrzeugen? In einem vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) geförderten Projekt haben Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft Fehlerquellen diagnostiziert und darauf basierend einen Maßnahmenkatalog für eine nutzungsfreundlichere öffentliche Ladeinfrastruktur erstellt.

20.01.2023
Projekt Hünfeld-Michelsrombach – Windpark erzeugt grünen Wasserstoff für Verkehr

Die ABO Wind verknüpft einen Windpark mit der Produktion und Nutzung von grünem Wasserstoff: Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr fördert das Projekt Hünfeld-Michelsrombach im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie mit rund zwölf Millionen Euro. Die Förderrichtlinie wird von der NOW GmbH koordiniert und durch den Projektträger Jülich (PtJ) umgesetzt.

19.01.2023
DEHOGA-Umfrage zu Ladeinfrastruktur im Gastgewerbe: Hälfte der befragten Betriebe hat Ladeninfrastruktur installiert oder plant den Aufbau

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA Bundesverband) hat 1.500 Mitgliedsbetriebe zum Thema „Ladeinfrastruktur im Gastgewerbe“ befragt*. Die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur hatte den DEHOGA bei der Konzeption der Fragen unterstützt. Das Ergebnis: Die Hälfte der befragten Unternehmen hat bereits Ladeinfrastruktur installiert oder plant deren Aufbau.

19.01.2023
Wasserstofftankstelle am Tempelhofer Weg in Berlin eröffnet

Die Wasserstoffstation von H2 MOBILITY Deutschland an der Berliner Shell Tankstelle im Tempelhofer Weg 102 wurde heute im Beisein von Bundesminister Volker Wissing eröffnet: Ab sofort tanken hier Brennstoffzellen-Lkw, -Müllsammler sowie -Pkw und leichte Nutzfahrzeuge mit Wasserstoff (H2) auf.

11.01.2023
Förderung zur Reduzierung von Schiffsemissionen: Anträge jetzt einreichen!

Das Bundesministerium für digitales und Verkehr (BMDV) verlängert mit der neu aufgelegten Richtlinie BordstromTech-II zur Reduzierung von Schiffsemissionen in See- und Binnenhäfen die unterstützenden Maßnahmen zur Marktaktivierung alternativer Technologien für die umweltfreundliche Bordstrom- und mobile Landstromversorgung von See- und Binnenschiffen.

04.01.2023
Förderung von klimafreundlichen Nutzfahrzeugen wird bis 2026 verlängert

Gute Nachrichten aus Europa: Die Richtlinie über die Förderung von Nutzfahrzeugen mit alternativen, klimaschonenden Antrieben und dazugehöriger Tank- und Ladeinfrastruktur (KsNI-Richtlinie) des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) kann nach der erneuten Genehmigung durch die Europäische Kommission in größerem Umfang fortgesetzt werden.

15.12.2022
3. HyLand-Fachworkshop zum Thema Wasserstoffmobilität in Stuttgart

Am 1. Dezember fand bei vorweihnachtlichem Ambiente in Stuttgart der 3. HyLand-Fachworkshop zum Thema Wasserstoffmobilität statt. Die Hybridveranstaltung mit insgesamt 54 Teilnehmenden bot einen abwechslungsreichen Mix aus Fachvorträgen, Projektvorstellungen sowie einer Besichtigung der Wasserstofftankstelle und der wasserstofffähigen Werkstatt bei der Stuttgarter Straßenbahn AG.

07.12.2022
HyExpert Stadt Hagen: Regionalforum zur Wasserstoffwirtschaft trifft auf großes Interesse

Die Stadt Hagen nimmt mit Partnern an einem geförderten Projekt zur Wasserstoffwirtschaft teil. Ziel des HyExpert-Projektes ist die Erstellung eines umsetzungsfähigen Gesamtkonzeptes für eine regionale Wasserstoffwirtschaft im Raum Hagen. Ein Regionalforum zum Projekt stieß auf großes Interesse.

07.12.2022