Auswahl verfeinern

  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
Auswahl verfeinern
37Ergebnis (Sortierung nach absteigendem Datum)
37Ergebnisse (Sortierung nach absteigendem Datum)
Übersicht und Einordnung alternativer Kraftstoffe: Neues Factsheet der NOW GmbH

Die Einführung alternativer Kraftstoffe ist eine notwendige Voraussetzung zur Erreichung der Klimaschutzziele – insbesondere im Luft- und Seeverkehr, aber auch in anderen Bereichen, etwa dem Straßengüterfernverkehr.

16.11.2021
Mehr klimafreundliche Busse im ÖPNV

Konsortium stellt die Ergebnisse der Begleitforschung zur Förderung innovativer Antriebe im straßengebundenen ÖPNV im BMVI vor.

23.09.2021
Antragsverfahren zur Entwicklungsförderung erneuerbarer Kraftstoffe gestartet

Mit insgesamt 640 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Entwicklung von regenerativen Kraftstoffen. Das zweistufige Antragsverfahren ist ab sofort geöffnet.

26.08.2021
BMVI startet Förderaufruf für Entwicklungsplattform für Power-to-Liquid-Kraftstoffe

Ab sofort können Projektskizzen für den Bau und Betrieb einer Entwicklungsplattform für strombasierte Flüssigkraftstoffe (Power-to-Liquid, PtL) mit einer Produktionskapazität von bis zu 10.000 Tonnen PtL-Kraftstoff pro Jahr beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eingereicht werden.

23.08.2021
Studie im Auftrag des BMVI: Konzeptionelle und technische Ausgestaltung einer Entwicklungsplattform für PtL-Kraftstoffe

Um Klimaneutralität zu erreichen, ist der Einsatz strombasierter Kraftstoffe für viele Anwendungsbereiche essenziell. Insbesondere die Luftfahrt wird auch in Zukunft auf flüssige Kraftstoffe angewiesen sein. Die flächendeckende Produktion strombasierter Kraftstoffe (Power-to-Liquid, PtL) im industriellen Maßstab stellt jedoch noch eine große Herausforderung dar.

16.08.2021
Vorbereitung der Förderung von PtL-Kerosin – Aufruf zur unverbindlichen Skizzeneinreichung

Mit einem Aufruf zur unverbindlichen Einreichung von Projektskizzen startet das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) den Markthochlauf von strombasierten Flüssigkraftstoffen (Power-to-Liquid, PtL) mit besonderem Fokus auf PtL-Kerosin. Der Aufruf ist Teil eines Markttests zur Ausgestaltung einer derzeit vom BMVI in Entwicklung befindlichen Förderrichtlinie. Das BMVI setzt damit die PtL-Roadmap für den Luftverkehr um, und stößt die nachhaltige Erzeugung von PtL-Kerosin in Deutschland an, um so einen spürbareren Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor zu leisten. Die Einreichung der unverbindlichen Projektskizzen ist ab sofort bis 15. Oktober 2021 möglich.

03.08.2021
Erstmals rollen eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen – mehr als die Hälfte ist rein batteriebetrieben

Im Juli wurden laut Kraftfahrtbundesamt in Deutschland etwa 57.000 Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Damit erreichen Industrie und Bundesregierung das gemeinsame Ziel, eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen zu bringen [1]. Über die Hälfte davon sind rein elektrische Fahrzeuge, die übrigen sind Plug-In-Hybride sowie Brennstoffzellenfahrzeuge. Deutschland wird somit seinem Anspruch gerecht, Leitanbieter und Leitmarkt für diese wichtige Mobilitätstechnologie zu werden.

03.08.2021
LKWNIPEMLIS
Auf einen Blick: NaKoMo-Workshop „Was treibt uns in Zukunft an?“

Laut Klimaschutzplan 2050 soll der CO2-Ausstoß im Verkehrsbereich um 40 bis 42 Prozent gegenüber 1990 reduziert werden. Dies ist nur mit dem Umstieg auf CO2-freie Kraftstoffe zu schaffen. Doch welcher Kraftstoff eignet sich für welchen Zweck? Was müssen Städte und Gemeinden beachten, wenn sie ihre Fuhrparks umrüsten möchten? Wer unterstützt sie dabei?

16.07.2021
BMVI veröffentlicht ersten Förderaufruf für alternative Antriebe im Schienenverkehr

Das BMVI setzt eine weitere Maßnahme seines Elektrifizierungsprogramms Plus um: Die Förderung alternativer Antriebe im Schienenverkehr. Heute wurde der erste Förderaufruf aus der entsprechenden „Förderrichtlinie zur Förderung alternativer Antriebe im Schienenverkehr“ veröffentlicht.

18.06.2021