Auswahl verfeinern

  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
  • Förderprogramm

  • Sektor

  • Anwendungsbereich

  • Technologie/Kraftstoff

  • Auswahl zurücksetzen
Auswahl verfeinern
33Ergebnis (Sortierung nach absteigendem Datum)
33Ergebnisse (Sortierung nach absteigendem Datum)
EU genehmigt neue Förderrichtlinie für Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben – Förderrichtline und Förderaufruf veröffentlicht

Grünes Licht aus Brüssel: Die vom Bundesverkehrsministerium zur Notifizierung vorgelegte Förderrichtlinie für Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben kann nach der Genehmigung durch die Europäische Kommission starten. Damit steht für batterie-, brennstoffzellen- und (Oberleitungs-) hybridelektrische Fahrzeuge, entsprechende Tank- und Ladeinfrastruktur sowie Machbarkeitsstudien ein attraktives Förderprogramm bereit.

03.08.2021
Vorbereitung der Förderung von PtL-Kerosin – Aufruf zur unverbindlichen Skizzeneinreichung

Mit einem Aufruf zur unverbindlichen Einreichung von Projektskizzen startet das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) den Markthochlauf von strombasierten Flüssigkraftstoffen (Power-to-Liquid, PtL) mit besonderem Fokus auf PtL-Kerosin. Der Aufruf ist Teil eines Markttests zur Ausgestaltung einer derzeit vom BMVI in Entwicklung befindlichen Förderrichtlinie. Das BMVI setzt damit die PtL-Roadmap für den Luftverkehr um, und stößt die nachhaltige Erzeugung von PtL-Kerosin in Deutschland an, um so einen spürbareren Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor zu leisten. Die Einreichung der unverbindlichen Projektskizzen ist ab sofort bis 15. Oktober 2021 möglich.

03.08.2021
Erstmals rollen eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen – mehr als die Hälfte ist rein batteriebetrieben

Im Juli wurden laut Kraftfahrtbundesamt in Deutschland etwa 57.000 Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Damit erreichen Industrie und Bundesregierung das gemeinsame Ziel, eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen zu bringen [1]. Über die Hälfte davon sind rein elektrische Fahrzeuge, die übrigen sind Plug-In-Hybride sowie Brennstoffzellenfahrzeuge. Deutschland wird somit seinem Anspruch gerecht, Leitanbieter und Leitmarkt für diese wichtige Mobilitätstechnologie zu werden.

03.08.2021
LKWNIPEMLIS
Auf einen Blick: NaKoMo-Workshop „Was treibt uns in Zukunft an?“

Laut Klimaschutzplan 2050 soll der CO2-Ausstoß im Verkehrsbereich um 40 bis 42 Prozent gegenüber 1990 reduziert werden. Dies ist nur mit dem Umstieg auf CO2-freie Kraftstoffe zu schaffen. Doch welcher Kraftstoff eignet sich für welchen Zweck? Was müssen Städte und Gemeinden beachten, wenn sie ihre Fuhrparks umrüsten möchten? Wer unterstützt sie dabei?

16.07.2021
BMVI veröffentlicht ersten Förderaufruf für alternative Antriebe im Schienenverkehr

Das BMVI setzt eine weitere Maßnahme seines Elektrifizierungsprogramms Plus um: Die Förderung alternativer Antriebe im Schienenverkehr. Heute wurde der erste Förderaufruf aus der entsprechenden „Förderrichtlinie zur Förderung alternativer Antriebe im Schienenverkehr“ veröffentlicht.

18.06.2021
BMVI fördert Entwicklung erneuerbarer Kraftstoffe

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert ab sofort die Entwicklung von regenerativen Kraftstoffen mit insgesamt 640 Millionen Euro.

11.05.2021
Bund, Länder und Industrie vereinbaren Fahrplan für den Markthochlauf klimafreundlicher PtL-Flugkraftstoffe

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und der Präsident des Luftverkehrsverbandes BDL, Peter Gerber, haben heute gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern weiterer Bundes- und Landesministerien sowie der Luftfahrtindustrie, Mineralölwirtschaft und der Anlagenbauer und -betreiber die "PtL-Roadmap" unterzeichnet.

07.05.2021
Neue NOW-Grafiken zu alternativen Kraftstoffen veröffentlicht

Strombasierte Kraftstoffe, Hybride und Bio-Kraftstoffe: wie entstehen sie? Und woraus?

22.04.2021
Für eine bessere Mobilität in ländlichen Räumen: NOW baut Geschäftsstelle zum länderübergreifenden Mobilitätsnetzwerk unter dem Dach von NaKoMo auf

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die NOW GmbH mit dem Aufbau einer Geschäftsstelle zur Etablierung eines länderübergreifenden Netzwerkes zur Verbesserung der Mobilität in ländlichen Räumen beauftragt.

24.02.2021