Das Forschungsprojekt BETA - Brennstoffzellensystem-Entwicklung für die Technische Aviatik untersucht die Einsetzbarkeit eines innovativen Ansatzes zur Erzeugung von Wellenleistung mit Hilfe von Brennstoffzellen und Wasserstoff. Dabei soll nicht der klassische Weg Brennstoffzelle -> Leistungselektronik -> elektrisches Netz -> Motor genutzt werden, stattdessen werden die Wicklungen des Motors direkt an die elektrische Energiequelle, die Brennstoffzelle, angebunden. Das hat signifikante Auswirkungen auf die Auslegung der Ansteuerungsschaltung und des Netzes. Erste Studien haben das Potential aufgezeigt, dieses muss nun mittels angepasster Entwicklungen und Laborversuchen verifiziert werden.

Die Zielsetzung im Forschungsprojekt BETA ist die Entwicklung von Lösungen für den zuverlässigen und sicheren Betrieb der Wasserstoff-/Brennstoffzellen-Technologie im Antriebsstrang zukünftiger Luftfahrzeuge. Dazu soll der H2-to-Torque Ansatz, als variable Antriebslösung für unterschiedliche Luftfahrzeuganwendungen, durch Aufbau einer Laborplattform für Demonstration, Reifenachweis, Komponenten-/ Systemcharakterisierung und Steuerungsauslegung vorangebracht werden. In der Zusammenarbeit der Partner AIRBUS, DLR, HSU und ZAL GmbH ist geplant, die notwendigen Komponenten unter speziellen Betriebsbedingungen und Fehlerfällen zunächst einzeln und anschließend im Verbund auf einer anwendungsnahen Laborplattform zu testen. Die dabei ermittelten Daten sollen, unter Verwendung von Modellierungs- und Simulationsansätzen zur Ermittlung der Optimierungs- und Anwendungspotentiale, für die luftfahrtaugliche Weiterentwicklung ausgewählter Brennstoffzellensysteme und Komponententechnologien verwendet werden.

Förderkennzeichen
03B10704

Partner Laufzeitbeginn Laufzeitende Fördersumme
Airbus Operations GmbH01.10.2031.03.24606.128,00 €
Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg01.10.2031.03.241.230.265,00 €
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.01.10.2031.03.241.841.841,00 €
ZAL Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung GmbH01.10.2031.03.24525.566,00 €
4.203.800,00 €

Ähnliche Projekte