Qualitätssicherung von Gasdiffusionslagen für den Markthochlauf

Die GDL hat einen bedeutenden Einfluss auf das Betriebsverhalten und insbesondere die Leistung eines Brennstoffellen-Stacks. Um eine hohe, gleichbleibende Qualität zu gewährleisten, sollen verlässliche und vergleichbare Methoden zur Charakterisierung und Qualitätsbeschreibung von GDL-Materialien entwickelt werden. Dazu werden Qualitätsmerkmale einer GDL und auch kritische Parameter definiert. Neben der Untersuchung von Einflussfaktoren auf den späteren Betrieb sollen dann Methoden ermittelt werden, um diese Merkmale stichprobenartig und kontinuierlich während des laufenden Fertigungsprozesses bestimmen zu können. Dadurch wird die gesamte Lieferkette für den Markthochlauf von Brennstoffzellen unterstützt.

Ziel ist es, die nationalen Qualitätsvorgaben von GDLs zu standardisieren und damit der deutschen Zulieferindustrie im internationalen Vergleich einen Wettbewerbsvorsprung zu verschaffen sowie die nationale Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie im Verkehrssektor und im Energiemarkt zu stärken.

Das fachliche Know-how der beteiligten Forschungseinrichtungen und Industriepartner ergänzen sich hierbei hervorragend, um diese anspruchsvolle Aufgabe zu lösen. Projektbeteiligte sind neben dem DLR-Institut für Technische Thermodynamik, das Forschungszentrum Jülich GmbH, das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT, das Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH sowie das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg. Industriepartner sind die SGL Carbon GmbH sowie Freudenberg Performance Materials SE & Co. KG

Förderkennzeichen
03B11016

Partner Laufzeitbeginn Laufzeitende Fördersumme
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.01.03.2129.02.24767.063,00 €
Zentrum für Brennstoffzellen-Technik GmbH01.03.2129.02.24358.092,00 €
Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW)01.03.2129.02.24363.611,00 €
Forschungszentrum Jülich GmbH01.03.2129.02.24328.601,00 €
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung eingetragener Verein01.03.2129.02.24706.414,00 €
SGL CARBON GmbH01.03.2129.02.24188.915,00 €
2.712.696,00 €