Anwendungsbeispiele aus Baden-Württemberg und der Schweiz

Die Wasserstofftechnologie spielt eine zentrale Rolle auf dem Weg zu einem klimafreundlichen Kontinent. Auf kommunaler wie auf Länder-Ebene finden bereits zahlreiche Aktivitäten statt, in der Industrie sind zahlreiche Projekte marktfähig. Nun geht es darum, Angebot und Nachfrage zusammenzubringen und vor Ort zu verankern.

Das Deutsch-Schweizer H2-Forum lädt ein zu einem grenzüberschreitenden Austausch zum Thema Wasserstoff und Brennstoffzelle – hier werden Aktivitäten aus der Schweiz und Baden-Württemberg präsentiert und neue gemeinsame Projektideen angeregt. Unternehmen, Forschungsinstitute, Verbände, Verwaltung und kommunale Betriebe erhalten eine Übersicht zu Anwendungsmöglichkeiten und Wertschöpfungsstufen und die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten.

Veranstaltet wird die Konferenz gemeinschaftlich von der NOW GmbH und dem Schweizer Bundesamt für Energie. Unterstützt wird die Veranstaltung von Avenergy Suisse, Empa und e-mobil BW sowie von Quade & Zurfluh Zürich und der Peter Sauber Agentur Stuttgart.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Download Programm (PDF)

 


Veranstaltungsanmeldung

21-09-28_VA_H2-Forum Schweiz
Anrede *

Teilnahme vor Ort oder online (Bitte beachten Sie, dass die Plätze vor Ort stark begrenzt sind.)

Ich möchte an der Abendveranstaltung am 27.09.2021 ab 18 Uhr teilnehmen (nur Präsenzteilnahme möglich):

Möchten Sie dem Publikum eine Idee, ein Projekt oder eine Herausforderung in einem 2-minütigen Elevator Pitch vorstellen? (Bitte beachten Sie, dass die Platzzahl begrenzt ist und ggf. eine Auswahl erfolgt.)

Ich komme aus

Ich bin in folgender Branche tätig:


Wir möchten Ihnen im Vorfeld und während der Veranstaltung die Möglichkeit eines Matchmakings und der Kontaktaufnahme mit anderen Angemeldeten geben. Unter der Voraussetzung Ihres Einverständnisses werden wir hierzu eine Liste mit Ihren Daten (Vorname, Nachname, Organisation, E-Mailadresse) per E-Mail an alle Teilnehmenden versenden. Die Übermittlung erfolgt unverschlüsselt und könnte somit ggf. von Unberechtigten eingesehen werden. Außerdem können wir natürlich nicht garantieren, dass sich alle Einwilligenden an den alleinigen Zweck der Kontaktaufnahme halten. Die Zustimmung kann jederzeit mit einer E-Mail an: widerrufen werden.


*Pflichtfeld

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Hinweis zur Anmeldung:
Bitte beachten Sie, dass Ihre Angaben (Titel, Name, Unternehmen) auf einer Teilnehmerliste veröffentlicht werden, welche ausschließlich an die Teilnehmer selbst ausgehändigt wird. Falls Sie eine Publikation Ihrer Daten nicht wünschen, wenden Sie sich bitte an .


Weitere Veranstaltungen