Die Verschärfung der Klimaziele stellt die Intralogistikbranche vor größer werdende Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund lädt das Innovationscluster Clean Intralogistics Net am 5. Oktober 2021 zum diesjährigen CIN-Symposium ein. Unter dem Motto „CO2-Reduktion in der Intralogistik mit Wasserstoff und Brennstoffzellen“ werden Expert:innen der Branche Wege hin zu einer grünen Intralogistik aufzeigen.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte und Entscheidungsträger:innen aus den Bereichen Logistik, Intralogistik, Fuhrpark, Lager und Einkauf. Anwender:innen aus verschiedenen Branchen berichten von ihren Erfahrungen mit Brennstoffzellen und Wasserstoff in der Intralogistik und den damit verbundenen Möglichkeiten der CO2-Reduktion. Zudem werden sich verschiedene Hersteller von Flurförderzeugen sowie Anbieter von Brennstoffzellensystemen und Infrastruktur in Form eines Elevator Pitches vorstellen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer:innen Informationen zu aktuellen energiepolitischen Entwicklungen und Fördermitteln aus erster Hand.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Veranstalter ist das Clean Intralogistics Net gemeinsam mit der NOW GmbH.

 

Clean Intralogistics Net ist ein Zusammenschluss von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die sich zum Ziel gesetzt haben, Fördertechniken und Ihre Infrastruktur in der Industrie, an Flughäfen und Häfen emissionsärmer und, auf lange Sicht, wirtschaftlicher zu gestalten. Das Netzwerk für grüne Intralogistik mit Brennstoffzellen wurde 2016 gegründet und wird seit 2017 als Innovationscluster des NIP II durch das BMVI gefördert.
Weitere Informationen finden Sie hier:
www.cleanintralogistics.net


Veranstaltungsanmeldung

21-10-05_VA_CIN-Symposium
Anrede *


Ich bin in folgender Branche tätig:


*Pflichtfeld

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Hinweis zur Anmeldung:
Bitte beachten Sie, dass Ihre Angaben (Titel, Name, Unternehmen) auf einer Teilnehmendenliste veröffentlicht werden, welche ausschließlich an die Teilnehmenden selbst ausgehändigt wird. Falls Sie eine Publikation Ihrer Daten nicht wünschen, wenden Sie sich bitte an .


Weitere Veranstaltungen