aus der NaKoMo-Workshopreihe "Mobilität und Klimaschutz”

Der Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen der Gegenwart. Deutschland hat sich mit dem nationalen Klimaschutzgesetz und dem Pariser Klimaschutzabkommen zu ambitionierten Zielen verpflichtet. Um diese zu erreichen, müssen auch die Treibhausgasemissionen im Verkehr signifikant reduziert werden. Bei dieser Transformation zu einer klimafreundlichen Mobilität sind die Kommunen zentrale Akteure. Denn durch eine aktive Gestaltung der Mobilität vor Ort, können sie einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz, zu sauberer Luft und damit auch zur Steigerung der Lebensqualität leisten.

In der neuen NaKoMo-Workshopreihe „Mobilität und Klimaschutz“ wollen wir gemeinsam mit Ihnen erörtern, wie klimafreundliche Mobilität vor Ort gestaltet werden kann. Im Auftaktworkshop werden verschiedene Aspekte beleuchtet: die Aktivitäten des Bundes beim Klimaschutz im Verkehr, die Perspektive der Wissenschaft sowie Impulse aus den Kommunen. In zweiten Workshopteil haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich selbst aktiv in die Diskussion einzubringen.

 

NaKoMo-Workshop „Mobilität gestalten und Klima schützen“

16.03.2023 | 09.30 – 12.00 Uhr | Online

Download vorläufiges Programm (PDF)

 

Die Anmeldung ist geschlossen.


Weitere Veranstaltungen