„Zulassung – Zertifizierung – Normung“ für Brennstoffzellen und Wasserstoff

Zielsetzung des bereits 8. Workshops zur Zulassung, Zertifizierung und Normung im Bereich Brennstoffzellen und Wasserstoff ist es, das Thema „Wasserstoff als Energieträger – von der Erzeugung bis zur Nutzung“ zum Einen unter den Gesichtspunkten von Genehmigung, Zulassung und den damit verbundenen Erfahrungen eingehender zu betrachten. In einem weiteren Teil werden die Erfahrungen und Sicherheitskonzepte beim Umgang mit Wasserstoff näher bewertet.

Datum: 26.02.2019 - 27.02.2019 Ort: Zentrum für BrennstoffzellenTechnik ZBT GmbH, Duisburg Themen: Wasserstoff als Energieträger – von der Erzeugung bis zur Nutzung

Ankündigung des 8. Workshops der Veranstaltungsreihe „Zulassung – Zertifizierung – Normung“ im Bereich Brennstoffzellen und Wasserstoff, der am 26. und 27. Februar 2019 am Zentrum für BrennstoffzellenTechnik ZBT in Duisburg stattfindet wird. Das Kolloquium wird gemeinsam von den Forschungsinstituten DLR, Fraunhofer ISE und dem ZBT organisiert.

In diesem Workshop werden wir den Schwerpunkt auf das Thema „Wasserstoff als Energieträger – von der Erzeugung bis zur Nutzung“ legen. Auch dieses Mal stellen wir die neuesten Entwicklungen bei der Zulassung und Normung in den Bereichen Elektrolyse, Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologien vor. Diese Themen werden mit Übersichtsvorträgen und verschiedenen Erfahrungsberichten für einen sicheren Betrieb sowie die Berücksichtigung des Explosionsschutzes näher beleuchtet. In einem weiteren Teil werden die Zulassungsfragen beim Aufbau der Wasserstoff-Infrastruktur intensiv betrachtet. Der Workshop wird durch einen interaktiven Teil, in dem die Teilnehmer sich gezielt zu den vorgetragenen Themen austauschen können, abgerundet.

Entwickler und Hersteller von Komponenten und Systemen für Brennstoffzellen- und Elektrolysetechnologie sowie deren Integratoren und Betreiber können sich so über die neuesten Trends in den Bereichen Zulassung, Zertifizierung und Normung informieren und austauschen.

Der über zwei halbe Tage dauernde Workshop mit verschiedenen Diskussionsforen und einer Abendveranstaltung bietet die Gelegenheit sich über geltende Normen und Standards sowie die Auswirkung von internationalen Märkten und regionalen Regularien mit Experten auszutauschen.

Weitere Informationen, den Programmflyer inkl. Anmeldeformular sowie einen ausführlichen Überblick über das Programm und die gesetzten Referenten finden Sie im Anhang. Die aktuellsten Informationen sind unter der Internetadresse www.zbt-duisburg.de/aktuell/veranstaltungen/news-anzeige-veranstaltungen/news/zulassung-zertifizierung-normung-3/ zu finden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.