NOW-Online-Seminar: HyLand und Nakomo – Kommunen & Regionen bei der Verkehrswende unterstützen

Kommunen und Regionen setzen vor Ort Umwelt- und Verkehrskonzepte um. Sie sind ein wichtiger Treiber und Gestalter bei der lokalen Integration von alternativen Antrieben und Kraftstoffen. Sie können konzeptuell die Richtung vorgeben und mit der Umstellung kommunaler Flotten aktiv vorangehen. Der Aufbau von Netzwerken und der Austausch von Wissen und Informationen ist dabei ein Schlüssel in der gemeinsamen Gestaltung der Verkehrswende.

Datum: 03.06.2020 - 03.06.2020 Ort: Webex Themen: Kommunen, Regionen, Förderung

Mit der HyLand-Förderung von Wasserstoffregionen in Deutschland sollen Kommunen und Regionen gezielt dazu motiviert werden – je nach Ausgangslage – erste Ideen für integrierte Konzepte zu entwickeln, Pläne zu konkretisieren und auszuarbeiten beziehungsweise diese Pläne mit Unterstützung der Bundesregierung umzusetzen. In der Förderung werden dabei die variierenden Wissens- und Erfahrungswerte der unterschiedlichen Regionen berücksichtigt. Denn alle sollen die Chance haben, Wasserstoffregion zu werden.

Die NOW unterstützt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) außerdem beim weiteren Aufbau des Nationalen Kompetenznetzwerks für nachhaltige urbane Mobilität (NaKoMo). Das Netzwerk umfasst Bund, Länder und Kommunen und wurde im Kontext des Sofortprogramms „Saubere Luft 2017-2020“ eingerichtet, um Informationen auszutauschen und Erfahrungen zu teilen, um gemeinsam den Aufbau emissionsfreier Mobilität in den Kommunen effizienter zu gestalten und schneller umzusetzen.

Das NOW-Online-Seminar gibt einen Überblick über die kommunalen und regionalen Aktivitäten und Fördermöglichkeiten und betrachtet im Detail das Programm HyLand und das NaKoMo-Netzwerk.

Unsere NOW-ExpertInnen zum Kommunalen Netzwerken und Regionen-Förderung
Silke Wilhelm hat Geographie an der FU Berlin studiert und arbeitet seit 2010 bei der NOW GmbH. Seitdem ist sie mit den kommunalen Belangen im Bereich alternative Antriebe und Kraftstoffe betraut und koordiniert für die NOW das kommunale Netzwerk. Zusätzlich koordiniert Sie seit Februar 2020 das NaKoMo.

Philipp Braunsdorf ist bei der NOW verantwortlich für die Wasserstoff-Regionen-Förderung HyLand und außerdem Experte für das Thema Wasserstoff-Tankstellen. Er betreut die 13 HyExpert- und die drei HyPeformer-Regionen, die in dem bundesweiten Wettbewerb gewonnen haben.