NOW-Online-Seminar: 5. Förderaufruf Ladeinfrastruktur

Private Investoren, Städte und Gemeinden können ab sofort wieder Anträge auf Förderung für den Ladeinfrastrukturaufbau für E-Fahrzeuge stellen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert in seinem fünften Förderaufruf zur Förderrichtlinie „Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland“ die Errichtung von bis zu 7.000 Normal- und 3.000 Schnellladepunkten.

Datum: 13.05.2020 - 13.05.2020 Ort: WebEx Themen: Ladeinfrastruktur, Förderung

Bis zum 17. Juni 2020 können Anträge zum Aufbau von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur inklusive Netzanschluss eingereicht werden. Lisa Mildenberger und Dominique Sévin von der NOW GmbH werden den Förderaufruf im Rahmen des Webinars vorstellen und im Anschluss gerne Ihre Fragen dazu beantworten.

Informationen zum Förderaufruf finden Sie hier.

Dominique Sévin ist seit 2013 als Programm Manager bei der NOW GmbH beschäftigt. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen insbesondere im Bereich Förderprogramme/Förderaufrufe sowie der Koordination der Aktivitäten zwischen Bund und Ländern rund um Ladeinfrastruktur.

Lisa Mildenberger ist seit 2018 bei der NOW GmbH beschäftigt. Seit April 2020 ist Sie als Programm Managerin in der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur tätig. Zuvor unterstütze Sie die Programmmanager im Förderprogramm „Elektromobilität vor Ort“. Im Rahmen Ihres Studiums als Wirtschaftingenieurin beschäftigte Sie sich mit dem ökologischen Fußabdruck von Elektrofahrzeugen und der Wirtschaftlichkeit von Ladesäulen.

Der Projektträger Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) wird das Webinar unterstützen. Wiebke Westdörp (Teamleiterin, seit 2017 in der BAV) und Dennis Coors (juristischer Referent, seit 2017 in der BAV) werden Ihre Fragen zum Förderrecht und zur Antragsstellung gerne beantworten.