Aus der NaKoMo-Workshopreihe „Alternative Antriebe und Kraftstoffe“

Pedelecs erfreuen sich mittlerweile einer gewachsenen Beliebtheit und breiter Akzeptanz. Durch eine Förderung von Pedelecs und deren Infrastruktur lässt sich eine Reduktion der Schadstoff- und Lärmbelastung sowie ein geringerer Flächenverbrauch erreichen. Denn wenn die Rahmenbedingungen stimmen, es also gut ausgebaute Fahrradnetze, Lade- und Abstellmöglichkeiten für Pedelecs gibt, kann ein signifikanter Umstieg vom Auto auf das Pedelec gelingen.

Für die Erleichterung intermodaler Wegeketten bietet sich die Einbindung von Pedelecs in Mobilitätsstationen an, die verschiedene Verkehrsangebote bzw. Verkehrsträger kombinieren. Zu finden sind diese an Knotenpunkten des ÖPNV oder in Wohnquartieren.

Welch wichtige Rolle Pedelecs in einer klimagerechten Mobilität spielen, welche Herausforderungen und Chancen mit deren Integration in kommunale Mobilitätssysteme verbunden sind, all das wollen wir mit Ihnen in unserem NaKoMo-Workshop diskutieren.

NaKoMo-Workshop: „Mit Pedelecs und Mobilitätsstationen auf neuen Wegen: Erkenntnisse aus der kommunalen Praxis“ am 23. Juni 2022, 09:00 – 12:30 Uhr | Online

Download Agenda (PDF)

Der Workshop widmet sich verschiedenen Aspekten dieses Themengebietes. In vorgestellten Praxisbeispielen werden Herausforderungen und Potenziale der Förderung von Pedelecs und deren Einbindung in Mobilitätsstationen betrachtet. In den Workshopräumen bekommen die Teilnehmenden die Chance, sich aktiv mit dem Thema auseinanderzusetzen, Fragen zu stellen und gemeinsam Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

 

Im Rahmen der NaKoMo-Vorträge informieren wir über aktuelle Themen der nachhaltigen Mobilität und diskutieren gemeinsam mit Teilnehmenden von Bund, Ländern, Ländernetzwerken, Kommunen und kommunalen Unternehmen bestehende Herausforderungen und innovative Lösungsansätze dieses Themenfeldes.

 

Das Anmeldeformular ist geschlossen. Gerne nehmen wir noch kurzfristige Anmeldungen für den Workshop unter entgegen.


Weitere Veranstaltungen