AFID

Die Richtlinie 2014/94/EU über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe (Alternative Fuels Infrastructure Directive, AFID) fordert die angemessene Ausstattung mit Infrastruktur für die alternativen Kraftstoffe Strom, Wasserstoff und Erdgas in allen EU-Mitgliedstaaten.

Ein erster Umsetzungsschritt für die nationale Implementierung ist die Erstellung eines Nationalen Strategierahmens (NSR). Dieser umfasst neben der Erfassung des Status Quo die Definition eines Mengengerüstes für die Infrastrukturausstattung und die dafür erforderlichen Maßnahmen zur Zielerreichung. Mit Kabinettsbeschluss vom 09.11.2016 hat die Bundesregierung dem deutschen NSR zugestimmt. Die Übermittlung des NSR an die EU-Kommission erfolgte fristgerecht zum 18.11.2016.

Die NOW unterstützt das BMVI darüber hinaus bei der Erstellung eines kontinuierlichen Monitorings für den Bereich der alternativen Kraftstoffe. Dieses dient der regelmäßigen Berichterstattung zur AFID-Umsetzung gegenüber der Europäischen Kommission.